Tipps & Tricks

Oktoberfest 2016: Wie komme ich sicher und schnell ins Internet?

Stefanie Smith, 16 September 2016

Oktoberfestbesuch geplant? An diesen Orten in München findest Du offene WLAN-Hotspots.

Wiesn WLAN

O’zapft is!

Am Samstag heißt es in München wieder: O’zapft is! Das 183ste Oktoberfest erwartet auch in diesem Jahr Besucher aus aller Welt. Vom 17. September bis zum 3. Oktober dreht sich auf der Theresienwiese wieder alles um Bier, Hendl, Zuckerwatte, Achterbahn und a Gaudi! (bayerisch für Spaß)

Neben gutem Bier und fröhlicher Stimmung dürfen auf der Wiesn natürlich Fotos, Videos, Snaps & Co. nicht fehlen, um die schönen Momente mit den Liebsten zu Hause zu teilen. Damit Freunde und Familie auch nichts von dem Spaß verpassen und man sich im Getümmel nicht verliert, gehört das Smartphone heute wie das Dirndl oder die Lederhosen zur Wiesn-Ausstattung einfach dazu.

WLAN München

Nicht ohne mein WLAN

Schlechter Empfang, geringes Datenvolumen und Roaming können auf der Reise schnell zum Spielverderber werden. Daher gehört heute eine WLAN-Hotspot-Karte genauso zur Reisevorbereitung wie die Liste der Sehenswürdigkeiten oder der coolsten Cafés und Clubs der Stadt. Man möchte ja schließlich die Highlights der Reise in Fotos und Videos verewigen und mit Freunden teilen.

Für uns gehört der Avast Wi-Fi Finder zur Standardausstattung für den Urlaub. Deswegen möchten wir den Besuchern aus aller Welt ihre Zeit auf dem Münchner Oktoberfest so angenehm wie möglich gestalten und haben eine Karte mit den wichtigsten kostenlosen WLAN-Hotspots in München und rum um die Wiesn vorbereitet.

So einfach funktioniert es

Die kostenlose App für Android und iOS zeigt euch mehr als 1.600 WLAN-Hotspots in der bayerischen Landeshauptstadt. Nach dem Start der App öffnet sich eine Karte, in der alle Hotspots in der Nähe angezeigt werden. Vor der Nutzung könnt ihr zunächst überprüfen, wie schnell ein Netzwerk ist, bevor ihr unnötige Zeit beim Surfen vergeudet. Wir wollen schließlich, dass das Video aus dem Festzelt auch problemlos auf Facebook hochgeladen werden kann. ;-)

Am wichtigsten ist uns aber die Sicherheit eurer Daten. Daher lässt sich jedes verfügbare Netzwerk zunächst überprüfen. Basierend auf den Sicherheitsbewertungen könnt ihr dann entscheiden, ob ihr das freie WLAN nutzen möchtet, oder nicht. Es soll eine tolle Wiesn für euch werden, ohne böse Überraschungen am nächsten Tag.

Die Hotspots werden übrigens per Crowdsourcing von Menschen auf der ganzen Welt zusammengestellt. Wir haben derzeit etwa 1,8 Millionen Hotspots weltweit in unserer Datenbank und jeden Tag kommen rund 10.000 neue dazu. Der Wi-Fi Finder lohnt sich also auch für alle, die München im Oktoberfesttrubel entfliehen möchten und stattdessen lieber in den Urlaub fahren.