Wichtig: Ende der Unterstützung für Windows XP und Vista

Arne Uppheim, 16 Oktober 2018

Avast Business Endpoint Protection 19 unterstützt nur noch Windows 7 oder höher.

Anfang 2019 wird die Avast Antivirus-Clientversion 19 Cybersicherheit auf ein neues Niveau heben. Wir werden sie in allen unsere Home- und Business-Produkten veröffentlichen. Die Avast Antivirus-Clientversion 19 wird NICHT mit Windows XP- oder Vista-Betriebssystemen kompatibel sein. Nach der Veröffentlichung müssen alle neuen Geräte, die dem Netzwerk hinzugefügt werden, Windows 7 oder höher nutzen.

Was bedeutet das, wenn bei Ihnen Windows XP- oder Vista-Betriebssysteme laufen?

Für Avast Business-Kunden:

Wir empfehlen Ihnen, bei Version 18.x Ihrer Avast Business Endpoint Protection-Lösung zu bleiben, die weiterhin Updates der Virusdefinitionen aus der Datenbank des Avast-Virenlabors erhalten wird. Diese Version wird sowohl von der Cloud- als auch von der lokalen Avast Business Management Console unterstützt sowie von CloudCare und Managed Workplace.

Für AVG Business by Avast-Kunden:

Wir empfehlen Ihnen, bei Version 18.x Ihres AVG Business Edition-Produkts zu bleiben, die weiterhin Updates der Virusdefinitionen aus der Datenbank des Avast-Virenlabors erhalten wird und von der AVG Remote-Verwaltungskonsole unterstützt wird.

Wie immer können Sie sich an Ihr Avast Business Account Management wenden, wenn Sie Fragen haben.

Zugehörige Artikel