Business Security

Die Kishan Group schützt Personal und Gäste in ihren Hotels mit Avast Business Secure Web Gateway

Brian Muenster, 21 Mai 2019

Schutz von Web-Datenverkehr in einem Netzwerk aus mehreren Hotelstandorten und Blockierung des Zugriffs auf bösartige Websites durch Mitarbeiter und Gäste

DAS UNTERNEHMEN
Mit einem Portfolio aus führenden Franchise-Marken im Hotel- und
Gastgewerbe ist die Kishan Group einer der erfolgreichsten Anbieter von
Übernachtungsmöglichkeiten in Nordamerika. Mike Marcum, Director of IT der
Kishan Group, erklärt: „Mein fünfköpfiges Team ist für die Sicherheit und den
IT-Support an allen unseren Standorten, von Anchorage bis Miami, verantwortlich.
Dazu zählt unser neues Hotel Aria Best Western Premier in Miami, das mehr
Desktop-PCs und Server hat als irgendein anderes in unserem Portfolio.
Das Wachstum unseres Unternehmens hält uns sehr auf Trab.“


DIE HERAUSFORDERUNG
„Unser Hotelpersonal und unsere Gäste nutzen unser Netzwerk rund um
die Uhr. Darum hat das Verwalten der Web-Sicherheit und das Blockieren
bösartiger Links und Websites für uns oberste Priorität“, erläutert er. „Unsere
Hotels befinden sich in verschiedenen Staaten und Zeitzonen. Deshalb
benötigen wir kontinuierliche Netzwerktransparenz, einen starken Web-Schutz,
der Phishing- oder Spoofing-Versuche abwehrt und die Möglichkeit,
die Sicherheit jederzeit und von überall aus zu kontrollieren.“


DIE LÖSUNG
Nach der Auswertung einer Reihe von Cloud-Sicherheitslösungen entschied
sich Mike Marcum für Avast Business Secure Web Gateway.
„Verglichen mit den allermeisten anderen Aufgaben in der IT war die
Bereitstellung von Avast Business Secure Web Gateway das reinste
Kinderspiel. Es funktioniert einfach. Seit der Implementierung waren keine
IT-Ressourcen für Reparatur oder Fehlerbehebung erforderlich“, berichtet er.
Secure Web Gateway, das über die Avast Business CloudCare-
Sicherheitsplattform bereitgestellt wird, hat den Grad an Web-Sicherheit
und die Art der Verwaltung für Mike Marcum erheblich verändert. „Dank der
benutzerdefinierten Konfigurationstools kann ich manchen Mitarbeitern auf
Grundlage ihrer geschäftlichen Anforderungen größere Freiheiten einräumen
und für andere Beschränkungen festlegen. Die Computernutzung von Gästen
in unseren Business Centers lässt sich ebenfalls besser im Griff behalten.
Ich kann benutzerdefinierte Warnungen zu blockierten Bedrohungen programmieren, die in meinem E-Mail-Posteingang und auf meinem Telefon
angezeigt werden. So bin ich immer über Sicherheitsprobleme informiert.“
Mike Marcum hat außerdem Avast Business Antivirus Pro Plus erworben, das über
die CloudCare-Plattform verwaltet wird. „Das CloudCare-Portal gefällt uns sehr
gut. Ich erhalte alle Informationen, die ich brauche, über eine benutzerfreundliche
Plattform. Antivirus Pro Plus leistet zudem hervorragende Arbeit. Dies ist eine
willkommene Verbesserung gegenüber anderen von mir getesteten Antivirus-
Lösungen, die öfter Malware durchließen oder Falscherkennungen verursachten.“
CloudCare bietet kostenlosen Zugang zu einem IT-Remote-Steuerungsdienst,
was laut Mike Marcum von unschätzbarem Wert ist. „Wir nutzen das
Remotesteuerungstool ständig, da nicht immer ein IT-Mitarbeiter vor Ort sein
kann. Außerdem können wir damit besseren Support für Mitarbeiter leisten, die
unterwegs vom Laptop aus arbeiten.“


DIE ERGEBNISSE
Durch die Implementierung von Avast Business Secure Web Gateway
am neuen Standort in Miami und an fünf weiteren steht Mike Marcum ein
umfassender Netzwerkschutz zur Verfügung, der einfach zu bedienen,
bereitzustellen und zu verwalten ist.
„Die Arbeitsstunden für die Verwaltung der Sicherheit sind um mindestens
45% gesunken. Die Anzahl an Web-Bedrohungen im Netzwerk ist um 80%
zurückgegangen und dadurch die potenzielle Notwendigkeit, ein Reimaging
für Arbeitsstationen durchzuführen“, berichtet er. „Wir haben jetzt eine
schlüsselfertige Lösung für die Netzwerksicherheit, die unsere Mitarbeiter
und Gäste rund um die Uhr schützt, die dafür erforderliche Verwaltungszeit
verkürzt und und unseren Kundenservice verbessert.“
Nach Mikes Einschätzung hat diese Lösung die Gesamtbetriebskosten gesenkt,
da sie ihm ermöglicht, auf kosteneffiziente Weise mit dem rapiden Wachstum
der Kishan Group Schritt zu halten, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.
„Die Kombination aus Secure Web Gateway zur Nutzung durch unsere
IT-Mitarbeiter und dem CloudCare-Remote-Steuer-Tool zur Unterstützung
von auswärts arbeitenden Laptop-Benutzern ergibt zusammen mit dem
kostengünstigen Preis eine perfekte Lösung für die Netzwerksicherheit
in unserem Unternehmen.“