Sie suchen nach einer besseren Patch-Verwaltungsstrategie? Wir haben vorgesorgt.

Sean Goodfellow, 10 Juni 2019

Mit unserem neuen Avast Business Patch Management Service haben wir uns der Patch-Herausforderung gestellt

Jeder IT-Experte wird bestätigen, dass die Patchverwaltung für die Sicherstellung eines zuverlässigen Netzwerks entscheidend ist. Trotzdem hat unsere jüngste Sicherheitsbewertung von 500.000 Endgeräten gezeigt, dass gerade einmal 29 Prozent der Geräte den Patch-Test bestanden haben.  Überrascht waren wir indes nicht.

Zu den häufigen Herausforderungen zählen die laufende Verwaltung der erforderlichen Anzahl an Patches sowie die Suche nach Gelegenheiten, diese bereitzustellen, ohne dabei andere Systeme und Abläufe unterbrechen zu müssen.  Während Patches darauf ausgelegt sind, Schwachstellen oder Sicherheitslücken in Betriebssystemen und der Anwendungssoftware zu beheben, erfordert die ununterbrochene Überwachung der Patchverwaltung oft Zeit und Ressourcen, über die IT-Teams möglicherweise nicht verfügen.

Zentralisierte und automatisierte Patchverwaltung ist jetzt einfacher

Mit der Veröffentlichung unseres neuen Patch-Verwaltungsdienstes von Avast Business haben wir uns dieser Patch-Herausforderung gestellt. Der Dienst wird über unsere Cloud-Verwaltungskonsole installiert und mit einem unserer Produkte für verwalteten Virenschutz – Antivirus, Antivirus Pro, Antivirus Pro Plus – bereitgestellt. Außerdem bietet er eine einfache Möglichkeit, System-Updates und Patches direkt von unserer Konsole aus zentral einzurichten, zu erwerben, zu testen, zu genehmigen und zu installieren.

Zu den Funktionen und Vorteilen zählen unter anderem:

  • Flexible Bereitstellungspläne: Genehmigte Patches können für einen gewünschten Zeitpunkt geplant und bereitgestellt werden oder das Patchen kann manuell für Gruppen oder einzelne Geräte erfolgen.

  • Intuitives Dashboard: Über unsere Verwaltungskonsole lassen sich alle Patches mühelos bereitstellen, überwachen und verwalten. Schnelle Übersicht über installierte und fehlende Patches sowie über Patches, die auf verwalteten Geräten nicht installiert werden konnten.

  • Konfigurierbare Patches: Wählen Sie Softwareanbieter, Produkte und den Schweregrad der Patches für den Scan und die Installation aus. Erstellen Sie mühelos Ausnahmen für Anwendungen.

  • Master-Agent-Funktionen Laden Sie alle fehlenden Patches über einen Master-Agent herunter, der sie nahtlos auf alle verwalteten Geräte im Netzwerk verteilt.

  • Patch-Scan-Ergebnisse: Zeigen Sie Patch-Scan-Ergebnisse in der Verwaltungskonsole an, einschließlich Informationen zu fehlenden Patches, die jeweiligen Schweregrade, Knowledge Base-Links, Veröffentlichungsdaten, Beschreibungen und mehr.

  • Erweitertes Reporting und neue Exportfunktion der Konsole: Mit einer Vielzahl von einfach zu konfigurierenden Berichten können Sie den Zustand und die Sicherheit der Gerätesoftware einfach ermitteln. Exportieren Sie diese mit einem Klick von der Konsole in ein PDF.

  • Automatische Scans: Planen Sie die automatische Ausführung von Patch-Scans alle 24 Stunden und die automatische Bereitstellung von Patches an jedem Donnerstag. Diese Standardeinstellungen lassen sich beliebig bearbeiten.

  • Unterstützte Patches für Windows und Tausende von Drittanwendungen: Greifen Sie auf Updates für alle Windows-Betriebssysteme sowie für tausend weitere Drittanwendungen von 100 Herstellern zu.

  • Patch-Benachrichtigungen: Lassen Sie sich durch automatisierte Benachrichtigungen über den Patch-Status informieren. Suchen und sortieren Sie über die Konsole die Historie aller fehlgeschlagenen Patches.

Beta-Tests in IT-Umgebungen kleiner und mittlerer Umgebungen

Unsere Kunden und Channel Partner haben den neuen Patch-Verwaltungsdienst in einer Reihe von IT-Umgebungen Beta-Tests unterzogen, u. a. in Schulen, Banken, Produktion und Technologie.

Thomas Glass leitet die IT-Abteilung der Saint Gertrude High School, einer privaten Mädchenschule in Richmond, Virginia, und meint: „Ich habe nach einer guten Patchlösung gesucht, um Drittanbieter- und Betriebssystem-Patches zu automatisieren und zu verwalten. Die Tatsache, dass der Patch-Verwaltungsdienst von Avast Business direkt in die Konsole integriert ist, bietet ein großen Vorteil. Seit der Implementierung dieses Dienstes ist es mir gelungen, den Verwaltungsaufwand um mindestens 50% zu reduzieren und einen neuartigen Patch-Ablauf zu entwickeln, mit dem sich Effizienz und Qualität von Patch-Updates um 75 Prozent verbessern lassen.“

„Von der Anzeige der Patchverwaltung in meiner Konsole aus kann ich zu den Geräteeinstellungen navigieren und die gewünschten Scans auswählen, die Zeit für die Bereitstellung planen und auf Optionen für den Neustart zugreifen, falls Patches aus irgendeinem Grund fehlschlagen. Ich erhalte automatisierte Warnmeldungen und kann schnell nach fehlgeschlagenen Patches suchen, diese sortieren und zusätzliche Details erfahren.“

Ist es an der Zeit, Ihre Patchverwaltung von einer zentralen Plattform aus zu automatisieren und zu rationalisieren?  Holen Sie sich weitere Informationen über unseren neuen Patch-Verwaltungsdienst von Avast Business.

 

Zugehörige Artikel