Mobile Sicherheit

Sichere und vertrauenswürdige Hotspots mit der neuen Wi-Fi Finder App finden

Constantin von Pander, 22 Februar 2016

Sichere und vertrauenswürdige Hotspots mit der neuen Wi-Fi Finder App finden

Offene Wlan-Netze sind riskant. Avast Wi-Fi Finder sucht an Ihrem Standort nach geschützten Verbindungen.

Jeder liebt es, mobile Daten durch die Nutzung eines kostenlosen, offenen Wi-Fi Hotspots zu sparen. Bei ungesicherten Hotspots bringt dieser Komfort jedoch einige Risiken mit sich. Hacker können Ihre mobilen Aktivitäten belauschen, Nachrichten mitlesen, Ihr Surf-Verhalten mitverfolgen und sogar Nutzernamen und Passwörter stehlen.

Wi-Fi FInder mapWi-Fi Finder list view
So finden Sie sichere Wi-Fi Hotspots

Die neue Avast Wi-Fi Finder App hilft Ihnen bei der Suche nach vertrauenswürdigen, schnellen und geschützten Wi-Fi Verbindungen - egal wo Sie gerade sind. Die Finder-Karte veranschaulicht dabei nutzerfreundlich Hotspots, die von Usern aus aller Welt empfohlen wurden. Damit können Sie ein sicheres Netz ausfindig machen, ohne sich über Datenlimits oder langsame Übertragungsraten Gedanken machen zu müssen. Der Wi-Fi Finder ist kostenlos für Avast Mobile Security Nutzer und im Google Play Store sowie iTunes App Store als Download verfügbar.

“Viele von uns kennen das. Wir sind unterwegs auf Reisen oder arbeiten von extern, können dort aber kein vertrauenswürdiges und sicheres Wi-Fi finden”, sagt Gagan Singh, President of Mobile bei Avast. “Mit dem Avast Wi-Fi Finder können die User jetzt einen geschütze und schnelle Wi-Fi Verbindung finden - egal ob im Fitnesscenter, Hotel, Flughafen, Bibliothek, Café oder an der Busstation.”

Avast Wi-Fi Finder hilft:

  • sich mit den schnellsten und sichersten Hotspots zu verbinden
  • volle Datengeschwindigkeiten und Privatsphäre zu erhalten
  • von der lokalen Crowd empfohlene Hotspots bequem in seiner Umgebung zu entdecken

So konnte Avast diese sicheren Wi-Fi Hotspots ermitteln:
Im August 2015 startete Avast ein Produkt Crowdsourcing-Programm, womit Avast Mobile Security Nutzer lokale Wi-Fi Spots identifizieren konnten. Durch Anschreiben unserer 230 Millionen User sammelte unser Team Wi-Fi Hotspot Daten von Freiwilligen und bewertete den Sicherheitslevel jedes Hotspots - noch bevor der Avast Wi-Fi finder gelauncht wurde.