Protecting over 200 million PCs, Macs, & Mobiles – more than any other antivirus

Archiv

Autor Archiv
16. Oktober 2014

Wie verwendet man am besten die Avast Ransomware Removal App?

howto2_enIm Sommer haben wir die Android-App „Avast Ransomware Removal“ veröffentlicht, die SimpLocker-Ransomware von infizierten Geräten entfernt. Sogenannte Ransomware ist Schadsoftware, die Daten auf dem PC oder Smartphone verschlüsselt und dann ein Lösegeld verlangt, um dem Besitzer wieder Zugriff auf seine Daten zu verschaffen. SimpLocker ist ein Exemplar, das sich auf Smartphones konzentriert.

Auf infizierten Geräten verschlüsselt SimpLocker Daten und macht somit den Zugriff darauf unmöglich. Ohne unsere kostenlose Avast Ransomware Removal App müssten die Nutzer von infizierten Geräten $21 zahlen, um wieder Zugriff auf Ihre persönlichen Daten zu erhalten. SimpLocker ist die erste Ransomware, die Ernst macht und Daten wirklich verschlüsselt. Aus diesem Grund haben wir eine kostenlose App entwickelt, die den Nutzern hilft, ihre Daten zu entschlüsseln ~ sagt Ondrej Vlcek, COO bei Avast Software.

Die App wurde begeistert angenommen. Wir haben einige Fragen zur App aufgegriffen, die Nutzer auf Facebook, Twitter & Co. gestellt haben – und diese an unser Support Team weitergegeben. Wie lässt sich die Anwendung installieren? Wie funktioniert sie? Und warum ist es so wichtig, sie zu deinstallieren nachdem Avast seine Arbeit erledigt hat? Diese Fragen klären wir im Folgenden:

ransomware removal1. Wie kann ich Avast Ransomware Removal installieren, wenn mein Smartphone bereits von der Malware blockiert wird?

Das ist eine gute Frage und wir haben uns natürlich auch darüber Gedanken gemacht, was in einem solchen Fall am Besten zu tun ist. Alle Nutzer können die Anwendung auch aus der Ferne installieren, ohne Zugriff auf Ihr Smartphone zu haben. Dazu müssen sie sich von ihrem Computer aus in den Google-Play-Account einloggen, der auf dem Smartphone aktiv ist. Die folgenden Schritte gilt es zu befolgen:

  • Loggen Sie sich in Ihr Google-Play-Konto mit den gleichen Zugangsdaten ein, die Sie sonst per Smartphone nutzen würden.
  • Suchen Sie die Avast Ransomware Removal App.
  • Klicken Sie auf „Installieren“ und die App wird umgehend auf Ihrem Smartphone installiert.

2. Wie starte ich die App?

  • Nachdem die App auf Ihrem Smartphone installiert wurde, tippen Sie bitte auf den App-Namen in der Benachrichtigungsleiste.
  • Die App wird umgehend starten und Ihnen weitere Anweisungen geben.
  • Starten Sie einen Scan und warten Sie anschließend, bis Avast die Ransomware erfolgreich entfernt hat.
  • Deinstallieren Sie die App im Anschluss wieder. (Sie können sie bei Bedarf jederzeit wieder installieren.)

3. Warum ist es so wichtig, dass ich Avast Ransomeware Removal gleich wieder deinstalliere sobald der Scan abgeschlossen und die Ransomware erfolgreich entfernt wurde?

Das ist eine der Fragen, die unsere Nutzer am meisten beschäftigt hat. Daher haben wir hierzu unsere Experten gefragt. Unser Avast Entwickler Jan Svehlak erklärt die Notwendigkeit folgendermaßen:

Ransomware sperrt Nutzer von Ihren Geräten aus, sprich die Malware lädt ihren Sperrbildschirm auf das Gerät noch bevor eine andere App überhaupt die Chance hat, zu laden. Avast Ransomware Removal muss also zuerst die SimpLocker Malware überschreiben, um überhaupt Zugriff auf das Gerät zu erhalten. Würde also Avast Ransomware Removal nach dem Scan nicht entfernt, so würde sie nicht stoppen und alle Anwendungen auf dem Gerät überschreiben. Dies wiederum hätte dann zur Folge, dass sie dadurch alle anderen Anwendungen am Öffnen hindert. Es ist also unbedingt notwendig, dass Avast Ransomware Removal deinstalliert wird, nachdem es seine Aufgabe erledigt hat, Ihr Gerät zu entsperren.

Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass Prävention besser ist als Nachsorge. Daher ist es umso wichtiger, dass Sie Ihre Geräte vor Cryptolocker, SimpLocker und andere Ransomware schützen. Wir empfehlen, Avast Free Mobile Security & Antivirus aus dem Google Play Store zu installieren. Avast kann Malware aufspüren und entfernen noch bevor diese Schaden anrichten kann.

 

 

 

 

 

20. Juni 2013

Hinterhältig aber nicht unbesiegbar: Smartphone-Trojaner Android:Obad

det

Der Smartphone-Trojaner Android:Obad hat in den vergangenen Tagen für Aufmerksamkeit gesorgt: Einmal auf dem Smartphone eingeschleust, ist er nur schwer wieder loszuwerden, da er sich nicht auf üblichem Wege deinstallieren lässt. Nutzer unserer avast! Mobile Security-Lösung sind davor geschützt: Unsere Antiviren-Experten haben nicht nur verschiedene weitere Versionen von Android:Obad entdeckt, sondern auch einen Weg gefunden, den Trojaner zu besiegen.

Das Schadprogramm sendet SMS an teure Bezahl-Nummern, lädt weitere Malware herunter und verteilt sich via Bluetooth auf Geräte in der Nähe des infizierten Smartphones. Mehr…

Categories: Unkategorisiert Tags:
Comments off
17. Juni 2013

Weiterempfehlen von avast! lohnt sich – es winkt ein kostenloser Premiumschutz!

Sobald Sie unser avast! Free Antivirus im Einsatz haben, lernen Sie den umfassenden Schutz sicher so schnell zu schätzen, dass sie es auch Ihrer Familie und Ihren Freunden weiterempfehlen wollen. Deshalb machen wir es Ihnen ganz einfach, avast! weiterzuempfehlen. Gleichzeitig sammeln Sie Punkte für eine kostenlose Jahreslizenz der avast! Internet Security.

Das müssen Sie machen:

Zunächst benötigen Sie ein my.avast!-Konto. Wenn Sie noch keinen Account haben, dann können Sie ganz einfach einen erstellen. Alles was Sie dazu brauchen ist eine E-Mail-Adresse oder einen Facebook-Zugang. Gehen Sie zu http://my.avast.com/de-de/ um Ihr persönliches Konto jetzt zu erstellen oder öffen Sie Ihren avast! Virenschutz und wählen Sie den Menüpunkt „Empfehlen“. Am Ende des Artikels erfahren Sie mehr zu den Vorteilen eines eigenen Kontos.

recommendation program icons Mehr…

Categories: Unkategorisiert Tags:
Comments off
21. Mai 2013

avast! Fotowettbewerb: Wie kannst Du FREI SEIN?

Niemand will seine kostbare Zeit damit verschwenden, sich Gedanken um die Sicherheit seines Laptops oder Handys zu machen. Wenn doch was schief läuft, dann ist das… nun ja…ätzend.

frustration

 

Avast! Antivirus schützt Deinen Computer und Dein Handy rund um die Uhr, so dass Du FREI SEIN und das Leben genießen kannst. Zeige uns, was Du machst, wenn Du unbesorgt bist. Mache ein Foto, was FREI SEIN für Dich bedeutet und nimm damit an unserem avast! FREI SEIN-Fotowettbewerb teil. Es ist ganz einfach: Du kannst über unsere Facebook app mitmachen oder über den Twitter- und Instagram-Hashtag #avastBeFree. Sobald Du Dein Foto hochgeladen hast, solltest Du Deine Freunde einladen, Dir ihre Stimme in der Foto Gallerie zu geben. Die Bilder mit den meisten Stimmen gewinnen ein neues Nexus 4 Handy oder einen Nexus 7 bzw. Nexus 10 Tablet-PC! Mehr…

Categories: Unkategorisiert Tags:
Comments off
24. Januar 2012

Haben Sie schon avast! Free Mobile Security getestet? :) Helfen Sie uns mit Ihrer Stimme!

Haben Sie schon avast! Free Mobile Security getestet? J Wir hoffen, dass Sie unter den 1.5 Millionen Benutzern unserer Anwendung sind, denn wir benötigen dringend Ihre Hilfe J. Unsere App nimmt am Show Your App Award in Frankfurt teil, und wir bitten Sie für uns beim Publikumsvoting abzustimmen. Dazu klicken Sie auf diesen Link http://showyourapp.com/de/android/app/avast!-free-mobile-security und scrollen Sie nach unten zum Bereich “Diese App bewerten”. Dann bestimmen Sie die Anzahl von Sternen für avast! Free Mobile Security, füllen Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse aus. Damit helfen Sie uns die Nummer 1 zu werden und unterstützen die Weiterentwicklung unserer tollen App. Vielen Dank, das avast! Free Mobile Security Team.

Categories: Android corner Tags:
Comments off