Protecting over 200 million PCs, Macs, & Mobiles – more than any other antivirus


7. November 2013

AVAST feiert 200 Millionen Nutzer!

In unserem 25. Jahr haben wir heute einen besonderen Erfolg zu feiern: Wir beschützen nun mehr als 200 Millionen Computer und Smartphones auf der ganzen Welt – so viel wie kein anderer Antivirensoftware-Hersteller der Welt je erreicht hat. AVAST wird von mehr Personen genutzt als die Lösungen unserer Mitbewerber AVG, Symantec und McAfee zusammen. Unser CEO, Vince Steckler hat dazu eine kurze Video-Nachricht verfasst:

Mit über 25 Jahren Erfahrung sind wir einer der IT-Sicherheits-Pioniere und schützen heute PCs, Macs und Smartphones von Privatnutzern und Unternehmen – sowohl kostenfrei als auch mit Premium-Lösungen im Angebot. Unsere Software ist in 43 Sprachen verfügbar, häufig freiwillig von unseren Fans übersetzt. In 38 Ländern der Welt haben wir mehr als eine Million Nutzer. Marktdaten von OPSWAT zeigen, dass AVAST weltweit insgesamt den größten Marktanteil für Antiviren-Software hat.

AVAST-Mitgründer Eduard Kučera hat vor Jahren unser kostenfreies Antiviren-Angebot eingeführt und zwar aus der Überzeugung heraus, dass alle Computernutzer Schutz verdienen und dass Computer-Sicherheit kein Luxusgut, sondern für jedermann verfügbar sein sollte. „Es war und ist unsere Philosophie, nicht einfach nur ein gutes Produkt, sondern ein perfektes Produkt herzustellen”, sagte er kürzlich. „Und genau das tun wir: Wir liefern unseren Nutzern eine perfekte Lösung.”

Das zeigt sich in unseren Zahlen: 72 Prozent der AVAST-Nutzer haben uns weiterempfohlen. AVAST wurde in erster Linie durch Empfehlungen bekannt, denn in Werbung hat das Unternehmen nie investiert. Unterdessen wurde die Unternehmensphilosophie nie aus den Augen gelassen, ein erstklassiges Antiviren-Produkt zu liefern.

Die amerikanische Tageszeitung USA Today hat unsere Unternehmensgeschichte kürzlich trefflich zusammengefasst – hier nachzulesen.

Vielen Dank an all unsere Nutzer für die Treue!

Categories: Unkategorisiert Tags:
Kommentare sind geschlossen